Gutes Leben

Wir haben sie auf Papier gebracht: Zukunftsvisionen für unser Leben 2050. Was macht dabei ein gutes Leben für uns aus? Da kommen viele Aspekte zusammen, unter anderem: Reisen und dabei klimafreundlich multimodal mobil sein, das bedingungslose Grundeinkommen schenkt uns eine gemeinwohlorientierte Gestaltung unserer Zeit (statt Zeug). Das Wissen der Vielen wird neben Gegenständen des alltäglichen Lebens geteilt. Und ja: „Damals war vieles gut!“ Das Leben in Mehrgenerationen-Häusern wird in 2050 in jedem Quartier möglich sein. Multifunktional, ökologisch und sozial integrierte Nachbarschaften erhöhen dabei unsere Lebensqualität markant.

Aus unseren Projektionen soll Realität und mehr werden. Von der Idee bis zur Umsetzung - ob Diskussion, Teilnahme an Aktionen, Informationen, Ideen oder ein konkretes Projekt: Mach mit!

mehr anzeigen

Umriss eines weiblichesn Profiles
Pia Mamut
29.10.2020

überregional

Interessanter Blogbeitrag: "Was ist eigentlich "Lebensqualität" und wie lässt sie sich messen?"

Ein interessanter Beitrag auf dem Blog "nach(haltig)gedacht" des ZIN der Uni Münster zum Thema Lebensqualität

Das Zentrum für Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung (ZIN) der Uni Münster hat diese Woche den 100. Beitrag auf seinem Blog nach(haltig)gedacht veröffentlicht!
Der Beitrag setzt sich mit der grundlegenderen Frage auseinander: "Was ist eigentlich Lebensqualität und wie lässt sie sich messen?" Hier geht es direkt zum Beitrag: https://bit.ly/35JibBZ